Mein HumminGuru Hack #2: eine DIY Refill Unit

Manuelles Befüllen des HG Ultraschallbads
Manuelles Befüllen des HG Ultraschallbads

Mittlerweile habe ich mit dem neuen HumminGuru (Schallplattenreiniger mit Ultraschall; klick HIER) ca. 50 LPs gereinigt und bin mit dem Gerät sehr zufrieden. 

 

Eines der Hauptziele der HumminGuru-Entwickler war es ein Gerät zu entwickeln, das wesentlich billiger ist, als die Geräte der Mitbewerber (z.B. Degritter, Gläss Audio Desk und Knosti Ultrasonic (klick HIER). Dies ist gelungen, indem man u.a. auf einen vollautomatischen Betrieb verzichtet hat und beispielsweise das Befüllen des Ultraschallbads durch den Benutzer gemacht werden muss. Beispielsweise beim Gläss Audiodesk oder dem Degritter passiert das automatisch. 

 

Eben dieses sich wiederholende manuelle Befüllen des Ultraschallbads macht die Bedienung des Geräts für mich persönlich etwas langatmig. Gemäß dem Motto "Dem Ingenööör is nichts zu schwööör!"  ist mir folgendes DIY Projekt eingefallen, nämlich  das Befüllen durch eine Mechatronic (eine elektronisch gesteuerte Mechanik) ausführen zu lassen. 

 

 Da ich am Gerät selbst nichts verändern wollte (hab' ja noch ca. 1 Jahr Garantie), so hab' ich mir folgende Lösung ausgedacht: mit Hilfe einer kleinen Wasserpumpe und einer elektronischen Steuerung, möchte ich die Reinigungsflüssigkeit aus dem Wassertank zurück in den Ultraschallbad pumpen. 

 

Ablauf 

Nach einem Reinigungszyklus wird der Wassertank ein klein wenig  herausgezogen und ein kleiner Gummischlauch eingesteckt. Mit einem Taster wird eine Pumpe aktiviert und die Reinigungsflüssigkeit wird aus dem Wassertank in das Ultraschallbad gepumpt. Die Pumpe wird mit einem Zeitrelais (Timer) gesteuert. Der Timer wird so justiert, dass genau die gewünschte Menge an Flüssigkeit in das Ultraschallbad gepumpt wird. Die Pumpe kann aber auch bei Bedarf manuell ein- und ausgeschaltet werden.

 

Nachdem das Ultraschallbad aufgefüllt wurde (ich schätze es wird ca. +/- 15 Sek. dauern), dann wird der Schlauch entnommen, der Wassertank wird wieder in das Gerät eingeschoben und der nächste Reinigungszyklus kann beginnen. 

  

-------

 

Alle notwendigen Teile habe ich bereits bestellt und im Laufe des Januar/Februar werde ich das System provisorisch zusammenbauen und dann austesten. 

Das gesamte System (Pumpe und die Elektronik) wird in einem separaten Kunststoffgehäuse installiert, sodass am HumminGuru-Gerät nichts verändert werden muss! Lediglich kleine Halterungen für die Schläuche (Absaugung und Befüllung) werden am Gerät mit Doppelklebeband befestigt.

 


(Ende)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Carsten Peppler (Montag, 10 Januar 2022 20:13)

    Hallo Alfred
    Habe mir auch eine HumminGuru gekauft nachdem ich hier deinen Bericht gelesen habe . Allerdings hat sie noch keine Scheibe gesehen geschweige gereinigt.
    Auf deine Pumpensteuerung bin ich gespannt! Sehr gute Idee!
    Diese würde ich mir gerne auch bauen.
    VG Carsten

  • #2

    Alfred / www.good-vinyl.de (Montag, 10 Januar 2022 20:52)

    Hallo Carsten,
    die Refill Unit /Pumpensteuerung ist bereits im Einsatz! Auf meinem Facebook-Profil habe ich gestern ein Video und weitere Infos publiziert. Natürlich werde ich dazu auch noch einen weiteren Blog zusammenstellen. Das wird im Laufe diese Woche noch passieren.

    Frage: Warum hast Du mit dem HumminGuru noch keinen LP gereinigt?

    Gruß
    Alfred

  • #3

    Carsten (Montag, 10 Januar 2022 21:44)

    Hallo Alfred
    Video und Infos schaue ich mir sofort an.
    Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen.
    99 Prozent meiner Schallplatten hatte ich bisher mit einem Ultraschallbad in Verbindung mit dem LP3 Vinylcleaner schon gereinigt.
    Was natürlich dank deiner Seite hier und dieser Zusammenstellung hervorragend geklappt hat.
    Es hat sich erst die letzten Tage wieder etwas angesammelt an Scheiben.
    Hast du ein Link von deinem Timer und der Bürste ?
    Gruß Carsten

  • #4

    Alfred / www.good-vinyl.de (Montag, 10 Januar 2022 21:55)

    Hallo Carsten,
    hier die beiden Links:
    Relais: https://www.ebay.de/itm/373808196284
    (Bürste?) Pumpe: https://www.ebay.de/itm/353154680813
    Gruß
    Alfred

  • #5

    Alfred / www.good-vinyl.de (Montag, 10 Januar 2022 22:15)

    Hallo Carsten,
    aha, O.K.:
    die Teile hatte ich in meiner Hobby-Werkstatt rumliegen. Der Stab stammt von einem kaputten Fenster-Plissee, aber Du kannst alternative ein Rundhölzchen oder Kunststoff-Rohr verwenden.
    Um dem Stab hab' ich dann die Hälfte eines sehr weichen Microfaser-Tuch (eigentlich ein Microfaser-Autoputztuch bzw. Microfaser-Staubtuch) gewickelt und verklebt.
    Gruß
    Alfred