Pflege & Reparatur

In den folgenden Menüpunkten beschreibe ich Tipps & Tricks und gebe Hinweise zum Themenkomplex "Pflege und Reparatur".

 

Im Menü-Punkt "Reinigung" zeige ich kurz welche Reinigungsmethoden und welche Reinigungsutensilien bzw. -Geräte es so auf dem Markt gibt. Interessant ist aber vermutlich für Euch auch meine Reinigungsmethode und Werkzeuge, die ich so verwende.

 

Ich habe nämlich das Reinigungsprinzip teurer Schallplatten-Reinigungsmaschinen (Waschmaschinen) in eine manuelle "IBM-Methode" (IBM=Immer Besser Manuell ) übertragen. Eine ausführliche Beschreibung, inkl. Fotostrecke findet Ihr unter diesem Menüpunkt (klick hier).

 

Auch eine Abhandlung zum Themenkomplex "Schäden und Reparatur" findet Ihr in dieser Rubrik ( klick hier). 

Der Menüpunkt "Schäden & Reparatur" beinhaltet meine, zugegebener maßen, sehr eigenwillige Vorgehensweise wie ich "heruntergekommene" Plattencover wieder auf "Vordermann" bringe. Nicht immer einfach, aber oftmals mit guten, manchmal sogar mit sehr guten Ergebnissen.


Foto: MINT-Magazin
Foto: MINT-Magazin

31.08.2017 

 

HINWEIS:

Das MINT-Magazin hat in seiner Ausgabe 2017/14 auf 30 Seiten den Schwerpunkt "DER GROSSE VINYL-RATGEBER " mit den Themen Reinigung, Reparatur, Technik, Aufbewahrung, Tipps&Tricks, NO-GOs etc..

 

Ich werde die einzelnen Artikel auswerten und die empfehlenswerten Punkte in meine Rubriken und Artikel einfließen lassen, gemäß meinem Leitspruch "good knowledge is shared knowledge!"

Abtastnadel und Schallplatte unterm Mikroskop: 

Hier eine Animation einer Abtastnadel  beim Auslesen einer Plattenrille / Flankenschrift. 

Die Animation wurde aus mehreren Mikroskop-Aufnahmen zu einer Filmsequenz zusammengestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle/Owner: Youtube,  Applience Science

https://www.youtube.com/watch?v=GuCdsyCWmt8

(Bewegung ist ab 4:26 zu sehen).

 


 

Plattenrille unterm Rastermikroskop:

Aufnahme einer Plattenrille in 1000-facher Vergößerung.

Sieht fast so aus wie eine Schlucht des Grand Canyon.

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright: University of Rochester / URnano /
Chris Supranowitz / Jan. 2013

http://www.optics.rochester.edu/workgroups/cml/opt307/spr05/chris/

Die Spitze einer Abtastnadel (Needle) in einer Schallplattenrille in extremer Vergrößerung. Man sieht deutlich die Wellen (Waves) des rechten und linken Stereo-Kanals.

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:  derzeit unbekannt

 

Hinweis:

Weitere interessante Mikroskop-Aufnahmen zu Plattenrillen findet man auf dem Portal von Vinyl-Factory (UK): 

https://thevinylfactory.com/news/incredible-photos-of-record-grooves-under-an-electron-microscope/ 

 

Filme in YouTube: Suchstring: "Vinyl record under electron microscope"