Joachim Ringelnatz (1883-1934): Schallplatten

Schallplatten

 

Schallplatten, ihr runden,

Verschönt uns die Stunden

Laut oder leise,

Tief oder hell,

Wie wir euch bestellt.

Dreht euch im Kreise.

 

Das Karussell

Der geistigen Welt.

 

Erwähltes schwinge,

Ein Spiel erklinge,

Ein Sänger singe,

Ein Dichter spricht;

Aus fernen Landen,

Aus Nichtmehrvorhanden.

 

Wir sehen sie nicht.

Was sie uns gegeben,

Wird Künftigen bleiben,

Wird weiter leben,

Wie ihr es banntet,

Ihr kreisenden Scheiben,

Wie ihr erkanntet,

Was ewig gefällt.

Die Kunst erhält.

 

Joachim Ringelnatz

1883-1934

 

--------

 

Entdeckt auf der Hompepage des Braunschweiger Schallplattenmuseum: klick HIER

 

Joachim Ringelnatz auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Ringelnatz

Joachim Ringelnatz auf discogs.com: https://www.discogs.com/de/artist/586795-Joachim-Ringelnatz

Über Joachim Ringelnatz: http://www.ringelnatz.net/

Joachim-Ringelnatz-Museum Cuxhaven: klick HIER

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0