Der Schallplattensauger V1.0 (DIY)

Wie ich schon in meinem Blog vom 23.12.2017 geschrieben, habe ich mir einen Ministaubsauger / Tischstaubsauger  bei eBay gekauft. Der Staubsauger wurde jetzt geliefert (ca. 23 Tage Lieferzeit, kam aus Shanghai/China). Ich habe ihn zu einem Schallplatten-Staubsauger umgebaut!!!

 

Der Umbau! 

Im Original-Zustand hat dieser Minisauger am Boden harte Kunststoff-Borsten (s.u. Foto Nr. 5 & 6), die sehr hart sind. Diese würden eine Schallplattenoberfläche zerkratzen. Deshalb habe ich alle Borsten mit eine Zange abgezogen und durch weiche Filzstreifen ersetzt. Der gewählte Filz ist sehr weich und lässt den Minisauger ohne große Reibung und ohne Spuren (Hairlines) über die Schallplattenrillen gleiten.  Ein weiterer positiver Effekt ist die Tatsache,  dass durch den flachen Filz der Sauger noch dichter über der  Schallplattenoberfläche liegt. Dadurch wird die Saugkraft sogar vergrößert (!), denn der Luftstrom wird beim Saugen durch einen verkleinerten Luftschlitz (zwischen Schallplattenöberfläche und Boden des Saugers) beschleunigt und führt dazu, dass die Staubpartikel sogar noch besser abgesaugt werden.  

 

Meine Tests sind sehr zufriedenstellend verlaufen, der Staub auf der Oberfläche wird sehr gut entfernt! Durch die sehr schmalen Filzstreifen am Boden besitzt der Minisauger eine sehr kleine Auflagefläche und er lässt sich sehr leicht über die Schallplattenoberfläche schieben (s. u. Foto Nr. 7-9)!     

 

Um Missverständnisse vorzubeugen: 

Den umgebauten Minisauger (ich nenne ihn ab jetzt "Schallplattensauger V1.0") benutze ich nicht um die gesamte Schallplattenoberfläche abzusaugen, würde aber selbstverständlich auch gehen. Die Oberfläche reinige ich bei Bedarf weiterhin vor dem Abspielen mit einem sehr weichen Mikrofasertuch und /oder einer Kohlefaserbürste - aber die Staubpartikel, die durch den Mitlaufbesen angehäuft werden (s. u. Foto Nr. 3), die sauge ich ab jetzt ganz einfach und schnell mit dem neuen "Schallplattensauger V1.0" weg. Mein neuer kleiner Helfer im "vinylen" Alltag ...

 

Hier die Fotostrecke mit den Details (zum vergrößern bitte die Fotos anklicken, in der Fußzeile befinden sich weitere Kommentare): 

Nachtrag

Bezugsquellen: eBay und amazon (z.B. amazon: klick HIER , hier gibt es sogar ein Produkt-Video)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0