1955 - Single-Cover mit Garn genäht

"Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich ... ". Tatsächlich wurden in den 1950er-Jahren gelegentlich Single-Cover seitlich mit Garn vernäht! 

 

Kürzlich habe ich einen Pack mit sehr alte Singles geschenkt bekommen. Die Singles stammen aus den 1950er und 1960er Jahren! Darunter habe ich zwei Exemplare aus 1955 von Polydor entdeckt, die seitlich zugenäht sind!  

 

Zunächst dachte ich, da hat doch jemand kaputte Cover einfach mit einer Nähmaschine repariert, aber als ich dann in discogs.com die Fotos zu den Singles angeschaut habe, da musste ich feststellen, dass die Nähte auch auf diesen Fotos zu sehen waren. 

 

Der Grund dieser Nähte liegt an dem damaligen Herstellungsprozess dieser Cover. Man hat zu dieser Zeit offensichtlich einfach einen Karton einseitig bedruckt, dann in der Mitte gefaltet und zum Schluss seitlich zugenäht! Schon war das Single-Cover fertig - ohne Falz und ohne Verklebung! Ich kann nur vermuten, man hat wohl zu dieser Nachkriegszeit einen Engpass an geeigneten Kleber gehabt, anders kann ich mir die Sache nicht erklären. 

 

Hier meine Fotos zu diesen Singles: 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    jörg hoefer (Mittwoch, 19 Februar 2020 21:07)

    moin,
    vor weg gratulation zu dieser, deiner wunderbaren seite...
    eine kleine ergänzung: die archiv produktionen der deutschen grammophon aus den 50ern sind auch genäht..
    schöne grüße aus kassel

  • #2

    Alfred / www.good-vinyl.de (Mittwoch, 19 Februar 2020 21:29)

    Hallo Jörg,
    vielen Dank für deinen Hinweis! Das erklärt vielleicht den Hinweis eines anderen Sammler auf einer Börse. Er hatte mir erzählt, dass es auch 12"Alben gibt, die genäht wurden.

    Die Tage hatte ich das erste Album der "Ton Steine Scherben - "Warum Geht Es Mir So Dreckig" in den Händen. Dieses Album ist sogar nur geklammert worden - wobei das m.E. eventuell nur ein Gimmick war.

    Ich habe inzwischen auch zwei Alben in meiner Sammlung, da besteht das Cover lediglich aus zwei Deckblättern, die überhaupt nicht zusammengefügt wurden. Da wäre mir beinahe die LP raus gefallen, weil ich das bis dato nicht kannte.

    Gruß
    Alfred