last update. 15.05.2018

Tonabnehmer

Was die Klangqualität betrifft ist das Tonabnehmer-System, im Zusammenspiel mit dem Phono-Vorverstärker, die wichtigste Komponente des Plattenspielers. Meine persönliche Empfehlung ist lieber etwas mehr Geld in das Tonabnehmer-System mit einer hochwertigen Abtastnadel investieren, als in ein teures (optisch aufgemotztes) Plattenlaufwerk. 

      

Hier ist meine Zusammenstellung zu Tonabnehmer-Systemen und Abtastnadeln. Eine Beschreibung über die Tonabnehmer-Technik und Abtastnadeln (Varianten der Schliffe) findet man in meinem Lexikon im Bereich Plattenspieler/Technik (klick HIER)

 

Mein Tipp:

Einen guten Überblick bietet die Zeitschrift stereoplay in ihrer Liste der getesteten HiFi-Komponeten "Rang & Namen". Die Tonabnehmer-Liste ist unterteilt in die Klassen "Absolute Spitzenklasse" (9.000-1.100€), "Spitzenklasse" (3.000-140€), "Obere Mittelklasse" (220-85€).

 

Ebenso findet man eine Übersicht plus Händlerverzeichnis im Online-Portal  hifitest.de

 

Hersteller, Marktführer in Sachen HiFi-Tonabnehmer-Systeme sind die Firmen ortofon, audio-technica, Denon, Shure, Clearaudio, Sumiko, Goldring, Lyra, Benz Micro, Linn, Rega ... 

 Foto: audio-technica AT95 E (ca. 30€), mehr dazu klick HIER